Atmosphere – Einstiegsalbum Overcast erstmals auf Vinyl erhältlich

0

Overcast war das Debüt-Studioalbum von der in Minneapolis ansässigen Hip Hop Gruppe Atmosphere. Veröffentlicht wurde es am 5. August 1997 auf dem noch heute bestehenden Rhymesayers Entertainment Label. Es ist das einzige Atmosphere Album, das MC Spawn Trading Verse mit Slug kennzeichnet. Vor der Veröffentlichung des Albums verließ Spawn die Gruppe wegen widersprüchlicher Motive. Die Coverkunst ist inspiriert von der des Urteils !, die 1964 vom Jazzpianisten Andrew Hill veröffentlicht wurde.

Slug kam als Sohn von Valerie und Dylan Sorenson zur Welt. Den Spitznamen bekam er von seinem Vater, der Sluggo genannt wurde und deshalb seinen Sohn little Sluggo rief. Dies kürzte Daley später zu Slug[1]. Bevor er bekannt wurde machte er viel Musik zusammen mit dem Rapper Nic Lehnertz, der nach Slugs Aussage ein wichtiger Faktor in seinem Aufstieg in der Rap-Szene war.

Nach dem Schulabschluss hörte Nic Lehnertz auf zu rappen und Slug tat sich mit Rapper Spawn zusammen und gründete die Band Atmosphere, in der Slug allerdings zunächst noch nicht rappte sondern als DJ tätig war. Das Duo kollaborierte immer öfter mit dem Produzenten Ant, der sich daraufhin der Gruppe anschloss.

 

 

Endlich können die Atmosphere-Fans den Overcast besitzen! und zwar auch wieder als LP auf Vinyl. Rhymesayers Entertainment hat eine Vinyl-Veröffentlichung des Debütalbums der Gruppe zur Feier des 20-jährigen Jubiläums angekündigt.

Pre-order the vinyl at Fifth Element’s online store

“For the old people, this is the first time we’ve ever put out the whole album on vinyl,” Slug told HipHopDX. “When we originally released Overcast!, we didn’t have enough money to even necessarily press the CDs at first, so we printed up an EP version of the vinyl on credit and we did the same thing with CDs. We had to finagle ways to put these out because we didn’t have enough money at the time.”

Tracklist:
1. 1597
2. Brief Description
3. Current Status
4. Complications f. Beyond
5. 4:30AM
6. Adjust f. Beyond
7. Clay
8. @
9. Sound Is Vibration
10. Multiples
11. Scapegoat
12. Ode To The Modern Man (Lightning Blend)
13. WND
14. Multiples (Reprise)
15. Caved In
16. Cuando Limpia El Humo
17. The Outernet
18. Untitled
19. Broken Rewind Button f. Beyond
20. Bus Benches
21. Pea King

Teilen
Truehiphop-fm - Hiphop-Radio