FEMME FATALE -MARQUEE

0

Die Femme fatale ist eigentlich ein besonders attraktiver und verführerischer Frauentypus, der – mit magisch-dämonischen Zügen ausgestattet – Männer erotisch an sich bindet, sie aber auch manipuliert, ihre Moral untergräbt und sie meist auch auf „fatale“ Weise ins Unglück stürzt. Gleichzeitig verspricht sie dem verführten Mann ein Höchstmaß an Liebeserfüllung, was ihr oft einen äußerst ambivalenten Charakter verleiht. Femme fragile ist das begriffliche Gegenstück.
 
In unserem Fall hat FEMME FATALE mit ihrem neuen Album Names MARQUEE ein ordentliches Brett vorgelegt das man nicht verpassen sollte. Es könnte zu den besten Female Rapper Alben des Jahres 2017 werden und macht einfach Spaß. Dope Lyrics & Fat Beats Garantie ist kein Thema wenn Meister wie Lord Finesse die Schubladen öffnen und Ihre Produktionen ins Album einfliessen lassen. Die Musik wird von Ninjustice, einem aufstrebenden Duo der Produzenten gedropt. Mann hörten ihre Stimme schon auf Lord Finesse „Awakening“, Kelis „Kaleidoskop“, mit Big L (R.I.P), Nas, Noreaga, Mary J Blige, Stephen Simmons, MC Lyte, Queen Latifah, Royce Da 5 „9 ‚  Und die Liste geht weiter….

 

 


FEMME FATALE -MARQUEE

NOT A “FEMCEE” OR A “FEMALE MC”
MARQUEE IS A FEMME FATALE
DEFINITLY ONE OF A KIND

released June 16, 2017

Executive Producers : Ninjustice (Venom + Kyo Itachi) & Marquee

All scratches by Venom

All tracks edited & arranged by Venom at VideosDrome

All tracks mixed by Astronote at Astro Lab

Mastered by Eric Roldan at Temps Record

Front Illustration by Mael Imager

Art Direction, Logos & Design by Looker

© 2017 Marvel records / Shinigamie Records. All Rights Reserved

 

Alle Kratzer von Venom

Teilen
Truehiphop-fm - Hiphop-Radio