The Roots sind auf Motowns „Detroit“ Soundtrack

0

Die ikonischen Motown Records haben die Dienste von The Roots angeworben. Black Thought, Questlove und der Rest der Crew sind dabei ein Original-Song zu Motown’s Soundtrack für den kommenden Film Detroit zu produzieren. Unter der Leitung des Oscar-Preisträgers Katheryn Bigelow und mit John Boyega zeigt der Film die Motoren-Unruhen, die im Sommer 1967 über fünf Tage stattfanden.

 

“It’s been 50 years since the events of this film, but the powerful images I saw on the screen reminded me that we’re still going through the same things now,” Questlove said in a press release. “That knowledge produces anger, but not despair: music has the power to express both anguish and hope.”

Der Track von The Roots heißt „It aint fair“ und kennzeichnet den Grammy-preisgekrönten Sänger Bilal. Der Rest des Soundtracks besteht aus der Arbeit der ursprünglichen Schöpfer des „Motown Sound“.

„Wir sind geehrt und aufgeregt, an einem so wichtigen und besonderen Projekt wie Detroit zu arbeiten“, sagte Motown-Präsident Äthiopien Habtemariam. „Die Musik aus diesem Soundtrack hebt den“ Classic Motown Sound „hervor, der eine wunderschöne Begleitung zur Geschichte der turbulenten Zeiten im Jahr 1967 sowie die Kämpfe ist, denen wir heute in der Gesellschaft gegenüberstehen.“

 

Detroit debütiert in den Kinos am 4. August.

Beobachten Sie den Trailer unten.

Teilen
Truehiphop-fm - Hiphop-Radio