The Game will Viacom für „She’s Got Game“ verklagen

0

Das Drama hörte eindeutig nicht auf, nachdem der Regisseur sagte „CUT“ und jetzt hat THE GAME Viacom für $ 20 Millionen verklagt. Nachdem er eine Klage von Priscilla Rainey, einer Kandidatin auf seine She’s Got Game Reality-Show abgelegt hatte – nun reichts ihm. Laut TMZ nimmt der Compton-Rapper VH1’s Muttergesellschaft vor Gericht, weil Rainey eine kriminelle Geschichte hatte, bevor er auf die Show geworfen wurde. Ein Arzt riet gegen ihre Teilnahme an dem Programm wegen ihrer Vergangenheit, die mehrere Verbrechen Verhaftungen für verschlimmerte Batterie enthält, aber die Produzenten scheinbar ignoriert seinen Bericht, um Drama der Show hinzuzufügen. Rainey verklagte The Game und behauptete, er habe sexuell während eines Nach-Stunden-Datums angegriffen, wo er betrunken und high war. Die beiden gingen auf Instagram hin und her, bevor ihm befohlen wurde, ihr 7 Millionen Dollar im November zu bezahlen. Kurz darauf forderte er eine Wiederholung, die er gewährt hatte. In seiner letzten Klage verlangt The Game, dass Viacom für die 7,1 Millionen Dollar bezahlt, die er Rainey und einer zusätzlichen $ 13 Millionen in Schäden verdankt.

Teilen